© 2019 Mag. Kathrin Nagy-Kozar, Erkergasse 17, 9020 Klagenfurt, info@psychotherapie-knk.at

Die Psychotherapie

Was Sie erwartet

Zeit, um zu sich zu finden - das sollte eine Therapiesitzung meinen KlientInnen bieten. In einem geschützten Rahmen kann Vergessenes in Erinnerung gerufen, Erlebtes bewusst verarbeitet werden und neue Strategien und Sichtweisen können alte Muster ablösen.

Ablauf einer Therapie

In einem unverbindlichen Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, mich und meine Arbeitsweise kennen zu lernen, und wir versuchen gemeinsam, Ihr Anliegen zu konkretisieren und erste Therapieziele zu definieren.

​Wenn wir uns für eine Zusammenarbeit entscheiden, vereinbaren wir regelmäßige Folgetermine. Da jeder Mensch einzigartig ist und jedes Anliegen individuell behandelt wird, verläuft jede Therapie anders. Therapiedauer und Sitzungsfrequenz werden Ihnen und Ihrem Anliegen angepasst. Eine Therapie dauert im Idealfall so kurz wie möglich und so lange wie nötig.

Als Psychotherapeutin unterliege ich gemäß des Psychotherapiegesetzes (BGBl.Nr. 361/1990 ST0151) der Schweigepflicht - sowohl über den Inhalt als auch über die Inanspruchnahme der Psychotherapie.

Sollte es für die Therapie notwendig und nützlich sein, arbeite ich gerne mit anderen Berufsgruppen (z. B. mit ÄrztInnen, SozialarbeiterInnen) zusammen, selbstverständlich nur nach Einholung Ihres Einverständnisses.